Werke

Tätigkeit als Autorin

2016                 „Born To Work“ (54 min), BUW

2016                 „Eigenheim. Eine Heimat nach der Flucht“  (25 min), SWR2

2013                 „Was kommt“ (50 min), BUW

2013                 „Eigenheim“ (58 min) – ein Feature von Stefanie Heim, BUW

2012                 „Meditation to go“ (10 min) – eine Kurzhörspielmeditation, BUW

2012                 „Das Glück. Eine Bestandsaufnahme“ (49 min) –  Bachelorarbeit, BUW

2010                 „Boddah“ (29 min) – ein Hörspiel von Esther Kronberg und Stefanie Heim, BUW

2009                 „Irgendwann kriegen wir euch alle“ (20 min) – ein Hörspiel von Christof Pilsl und
2009                  Stefanie Heim, BUW

Komposition

2014                 „Weekend feat. der Weihnachtsmann“, BUW

 

Regiearbeit

2013                 „24 Gründe zu schweigen“ (5 min) – ein Hörspiel von Claudius Spelten und Stefanie Heim

2012                  „Die Einäugige Muse“ (52 min) – ein Hörstück von Ditte von Arnim, Radio Lotte

2012                  „Wo wir wuchsen“ (3 min) – ein Kurzhörspiel von Lara Sielmann, BUW

2012                  „Ausgenommen“ (1 min) – ein Kurzhörspiel von Bärbel Setzepfand, BUW

2012                  „Robinson-Dilemma“ (4 min) – ein Kurzhörspiel von Karr & Wehner, BUW

2011                  „Parkour I“ (6 min) – ein Hörspiel von Julia Dathe, BUW

Auszeichnungen und Nominierungen

„Born To Work“
Nominierung Radio Documentary // Prix Europa // 2017
Nomierung Beste Hördokumentation // DoKka Karlsruhe // 2017
Nominierung für Media Art Award 2016 // Bauhaus-Universität Weimar
Slabbesz // Berginger Hörspieltage 2016

„Weekend feat. der Weihnachtsmann“
Nominierung // ARD PiNball // 2014

„Robinson-Dilemma“
Sonderpreis Regie // Shortcuts – Westfälischer Kurzhörspielaward // 2012

„Irgendwann kriegen wir euch alle“
Beste Idee // Leipziger Hörspielsommer // 2011
Hörnixe // Chemnitzer Hörspielinsel // 2010

 

Sprecherin

2017                 „Federkinder“ – Theaterproduktion Devising Theatre

2016                 „Die Vergessenen“ (8 min) – Animationsfilme von Julia Zejn

2015                 „Papplandia“ (14 min) – ein Feature von Diana Suyerbayeva, BUW

2014                 „Unvorherhörbar“ (40 min) – ein Feature über Musiktherapie von Esther Kronberg, BUW

2013                 „Immer wieder anfangen“ (34 min) – ein Feature von Claudius Spelten, BUW